Liebe Schülerinnen und Schüler,

nicht weit von Riedlingen im Oberschwaben, etwa 70 km nördlich vom Bodensee, liegt Heiligkreuztal, ein ehemaliges Zisterzienserinnenkloster. In der Klosterkirche befindet sich ein außergewöhnliches Schnitzwerk aus dem Jahre 1320, die sog. Johannesminne. Ein unbekannter Künstler hat es angefertigt. Das mittelhochdeutsche Wort Minne entspricht unserem heutigen Wort Liebe, aber damals zunächst noch in der Bedeutung ...

weiterlesen

Im Schuljahr 2020/2021 beteiligte sich eine  Schülerin am 23. Landeswettbewerb Mathematik  und sieben Schüler*innen an der 60. Mathematik-Olympiade. Es wurden durchwegs erfreuliche Leistungen erzielt.

23. Landeswettbewerb Mathematik

Vanessa Krüger (10a) war eine von 1080 Teilnehmer*innen in der ersten Runde des 23. Landeswettbewerbs in Mathematik. Ihre erfreulichen Leistung wurde mit einem dritten Preis belohnt. Sie bekam neben einer ...

weiterlesen

Mitte Juli durften die 9., 10. und 11. Klassen des Gymnasiums Seligenthal den bekannten britischen Jugendbuchautor Alex Wheatle kennenlernen. Der sympathische Gast, der via Teams aus England zugeschaltet war, sprach über seine Arbeit als Autor und seine Meinung zu aktuellen politischen Ereignissen. Er las zudem auch mit viel Engagement Auszüge aus seinen erfolgreichsten Werken Liccle Bit und Homegirl, und erlaubte den Zuhörer:innen einen Blick in ...

weiterlesen

Lesung: Lukas 12, 32-34

Fürchte dich nicht, du kleine Herde! Denn es hat eurem Vater wohlgefallen, euch das Reich zu geben. Verkauft, was ihr habt, und gebt Almosen. Macht euch Geldbeutel, die nicht altern, einen Schatz, der niemals abnimmt, im Himmel, wo sich kein Dieb naht, und den keine Motten fressen. Denn wo euer Schatz ist, da wird auch euer Herz sein.

Auslegung

Liebe Abiturientinnen, liebe Abiturienten, liebe Festgemeinde!

 Rückblick ...

weiterlesen

Anstatt des üblichen mehrtägigen Aufenthaltes zu den Tagen der Orientierung im Prämonstratenserkloster Windberg gab es in diesem Schuljahr für die 9. Klassen zumindest einen „Tag der Orientierung“. Herr Härtl, ein erfahrener Jugendreferent von der katholischen Jugendstelle in Landshut, vermittelte im ersten Teil dieses Tages mithilfe von erfahrungspädagogischen Gruppenspielen und tiefgehenden Diskussionen Impulse für ganz allgemeine ...

weiterlesen