Schulleitung

Das Direktorat des Gymnasiums Seligenthal: Frau Christine Ingerl, Frau Ursula Weger und Frau Maria Fischer.

Wir haben immer ein offenes Ohr für Sie!

Ursula Weger

Ursula Weger

Oberstudiendirektor/-in (i.K.)

Schulleitung

0871 821-203

Maria Fischer

Maria Fischer

Studiendirektor/-in (i.K.)

Stellv. Schulleitung

0871 821-203

Christine Ingerl

Christine Ingerl

Studiendirektor/-in (i.K.)

Mitarbeiter/-in i. d. Schulleitung

0871 821-203


Kollegium

Lehrerkollegium des Gymnasiums Seligenthal Landshut, September 2021
Unser Kollegium des Schuljahres 2021/2022 in alphabetischer Reihenfolge
Nachname Vorname Fächer
Achtner Barbara Englisch, Spanisch
Aimo Serena Instrumentalunterricht Querflöte
Allekotte Nikolaj Sport / männlich
Amrein Sebastian Sozialpraktische Grundbildung, Englisch, Geschichte / Sozialkunde
Apfelbeck Angelika Französisch, Englisch, Deutsch als Zweitsprache
Babinger Christoph Latein, katholische Religionslehre
Barthold Jasmin Sport / weiblich, Mathematik
Bäumer Dörthe Kunst / Kunsterziehung
Beringer Karin Kunst / Kunsterziehung
Blaschke Simone Deutsch, Französisch, Sozialpraktische Grundbildung, Sozialkunde / Soziologie
Däullary Ingrid Mathematik, Physik / Natur und Technik
Diehl Judith Geographie, Psychologie
Dobias Ruth Deutsch, Geschichte
Dreier Evelyn Englisch, Französisch
Drexler Gabriele Musik, Instrumentalunterricht Violine
Ebermeier Werner Latein, Geschichte
Einsle-Wolf Christine Instrumentalunterricht Klavier
Engl Markus Sozialpraktische Grundbildung, Geschichte / Sozialkunde, Deutsch
Enzinger Eva-Maria Französisch, Spanisch, Deutsch als Zweitsprache
Ernst Verena Mathematik, Physik
Feldl Elisabeth Geographie, Wirtschaft und Recht
Fischer Maria Deutsch, Latein
Forster Xenia Instrumentalunterricht
Fräßdorf Pamela katholische Religionslehre, Sport / weiblich
Freudenstein Siegfried Mathematik, Physik / Natur und Technik, Informatik
Gabler Caroline Französisch, katholische Religionslehre, Spanisch, Deutsch als Zweitsprache
Gehring Carina Instrumentalunterricht Querflöte
Gill Herbert Instrumentalunterricht Violine
Glas Gabriele Deutsch, Religion (kath.), Geschichte / Sozialkunde
Golka David katholische Religionslehre
Götz Franziska Musik
Grieser Barbara Mathematik, Sport / weiblich
Gronewald-Haake Mariana Spanisch
Gruber Angelika Sozialpraktische Grundbildung, Sozialkunde
Gruber Andrea Biologie, Chemie
Grüner Martina Deutsch, Geschichte, Sozialpraktische Grundbildung, Sozialkunde / Soziologie
Hackl Iris Kunst / Kunsterziehung
Häglsperger Simon Mathematik, Physik
Haucke Michael Mathematik, Sport / männlich
Heckl Daniel Deutsch, Geschichte, Sozialpraktische Grundbildung, Sozialkunde / Soziologie
Heigl Silvia Englisch, Geschichte
Hofer Susanna Biologie, Chemie
Huang Hefei Chinesisch
Huber Gabriele Englisch, Französisch
Ingerl Christine Biologie, Chemie
Jürgensmeyer Iris Deutsch, Musik
Kaufmann Jakob Deutsch, Sozialpraktische Grundbildung, Sozialkunde / Soziologie
Kley Hans Christian evangelische Religionslehre
Krippner Patrick Latein, katholische Religionslehre
Kronmüller Arne Englisch, Geschichte
Kufner Ariane Instrumentalunterricht Klavier
Kupka Maria Instrumentalunterricht Querflöte
Kupzog Manuel Deutsch, Geographie, Geschichte, Sozialpraktische Grundbildung, Sozialkunde / Soziologie
Kurz Alfred Kunst / Kunsterziehung
Laumann Hildegard Latein, Musik
Lindner Simon Musik, Instrumentalunterricht Klavier
Littich Matthias Latein, Sport / männlich
Lohmeier Sandra katholische Religionslehre, Mathematik
Loibl Lydia Sport / weiblich, Wirtschaft und Recht
Mantel Jonas Deutsch, Sozialpraktische Grundbildung, Sozialkunde / Soziologie
Maringer Cornelia Deutsch, Geographie
Menauer Michael Englisch, Geschichte, Sozialpraktische Grundbildung, Sozialkunde / Soziologie
Merkl Michael Mathematik, Psychologie
Mitschke Claudia Englisch, Geschichte, Sozialpraktische Grundbildung, Sozialkunde / Soziologie
Müller Sirko Geographie, Sport / männlich
Müller Regina Deutsch, Englisch
Must Peter Instrumentalunterricht Violine
Neumaier-Pfättisch Nathalie Deutsch, Geographie
Oßner Axel Englisch, Geschichte
Rewitzer Silke Sozialpraktische Grundbildung, Geschichte / Sozialkunde, Deutsch
Ruhland Judith Biologie, Chemie, Physik / Natur und Technik
Rupp Iris Kunst / Kunsterziehung
Rusam-Pfättisch Mirjam Englisch, Geographie
Saulgeot-Sedlmeier Marie-Dominique Französisch, Mathematik
Saxl Gerda Religion (kath.)
Schachtner Christiane Kunst / Kunsterziehung
Schleinkofer Margit Musik, Instrumentalunterricht Violine / Viola
Schramm Benedikt Deutsch, Geschichte
Schweiger Marilena Englisch, Französisch
Schwing Bernhard Mathematik
Sedlak Vanja Instrumentalunterricht Saxophon
Seibert Gerhard Mathematik, Physik
Seiffert Annegret Biologie, Chemie, Physik / Natur und Technik
Stefan Robert Deutsch, Geschichte, Sozialpraktische Grundbildung, Sozialkunde / Soziologie
Steffel Manuela Instrumentalunterricht, Klarinette, Saxophon
Stegerer Stefanie Deutsch, Geschichte, Deutsch als Zweitsprache
Usberti Frédérik Musik
Victora-Wagner Marcos Instrumentalunterricht Gitarre
Vilsmeier Michael Mathematik, Wirtschaft und Recht
Voll Kerstin Englisch, Geographie
vom Hofe Barbara Biologie
von Campenhausen Christiana Religion (ev.)
Wanner Maria Biologie, Chemie
Waser Christa Französisch, Latein
Weger Ursula Deutsch, Latein
Weigl Alfons Deutsch, katholische Religionslehre
Weigl Caroline Mathematik, katholische Religionslehre
Welti Daniela Instrumentalunterricht Querflöte
Wittmann Kerstin Deutsch, Geschichte
Zawadzka Urszula Sport / weiblich
Zeidler Mirjam Biologie, Chemie
Zierer Florian Englisch, Sport / männlich
Zierer Kathrin Mathematik, Sport / weiblich

Sekretariat

Wir sind gerne für Sie da.

Wir sind gerne für Sie da.

 

Unsere Mitarbeiterinnen im Sekretariat
Christine Brandstetter     Monika Draghici     Gabriele Riegler

Unsere Öffnungszeiten während der Schulzeit:
Montag - Donnerstag:   07:30 Uhr - 15:30 Uhr
                      Freitag:   07:30 Uhr - 13:30 Uhr

So erreichen Sie uns:
Tel.: 0871 821-203 
Fax: 0871 821-205
gymnasium@seligenthal.de

 


Wichtige Mitteilungen des Sekretariats

Das Sekretariat befindet sich im ersten Stock am Ende der Galerie.
Das Sekretariat befindet sich im ersten Stock am Ende der Galerie.
  • Unser Sekretariat ist auch die Anlaufstelle für Schülerinnen und Schüler, die während des Unterrichts erkranken. Sie erhalten für die Zeit des Aufenthalts Ihres Kindes im Krankenzimmer eine Mitteilung, die Sie bitte unterschrieben wie eine Entschuldigung an die Schule zurück leiten.
  • Außerdem weisen wir Sie darauf hin, dass weder unsere Sekretärinnen noch die Lehrkräfte den Schülerinnen und Schülern irgendwelche Medikamente verabreichen dürfen, auch keine Kopfschmerztablette.
  • Zur Sicherheit unserer Schülerinnen und Schüler wurde in Absprache mit dem Elternbeirat und auf Antrag unserer Sicherheitsbeauftragten im Krankenzimmer eine Videokamera installiert, damit wir im Bedarfsfall schneller reagieren können. (z.B. heftiges Erbrechen, Ohnmacht).
  • Für Krankmeldungen von Schülerinnen und Schülern nutzen Sie bitte das Elternportal.

Schulberatung

Unser Beratungsteam 2020/21 stellt sich vor

Nachname Vorname Funktionsstellen E-Mail Telefon
Golka David Schulseelsorge (kath.) 0871 821-203
Heckl Daniel Beratungslehrkraft daniel.heckl@seligenthal.de 0871 821-203; 0871 821-207
Kley Hans Christian Schulseelsorge (ev.) 0871 821-203
Merkl Michael Schulpsychologe Michael.Merkl@schule.seligenthal.de 0871 821-223
Wittmann Kerstin Beratungslehrkraft 0871 821-203

Lehrer in unterschiedlichen Funktionen arbeiten in der Betreuung und Beratung unserer Schülerinnen und Schüler zusammen: die Klassenlehrer, die Stufenbetreuer, die Verbindungslehrer, die Schulseelsorger, die Hochbegabtenmentoren, der Schulpsychologe und die Beratungslehrer.

Gerne stellen wir vermittelnd Kontakte zu externen Experten wie Erziehungsberatungsstellen, Kinder- und Jugendtherapeuten oder Fachärzten her.

Die Beratungslehrkräfte ...

... beraten in allen Fragen zur Schullaufbahn

... fördern besondere Begabungen

... sind Ansprechpartner für Studien- und Berufswahl

... helfen das Lernen effektiver zu gestalten

... stellen den Kontakt zu außerschulischen Beratungsstellen her

... geben Hilfestellung bei Lern- und Leistungsschwierigkeiten

... unterstützen bei seelischen Problemen und schulischen Konflikten

... vermitteln bei Problemen zwischen einzelnen Schülern und in Klassen.

Der Schulpsychologe hilft, wenn ...

... Lern- und Leistungsprobleme vorliegen.

Motivations- oder Konzentrationsprobleme bestehen.

… das Arbeitsverhalten verbessert werden soll.

emotionale Probleme belasten (Ängste, Prüfungsangst, Unsicherheit, soziale Konflikte, Mobbing, …).

… persönlichen oder akuten Krisen (Pubertät, Trennung, Aggressivität, …).

… die Leistungsfähigkeit (Begabungsspektrum) oder Teilleistungsschwierigkeiten (z.B. LRS) diagnostiziert werden sollen.

zum Download: schulische und außerschulische Hilfs- und Beratungsangebote

In diesem Dokument finden Sie alle wichtigen Adressen und Asprechpartner bei ganz unterschiedlichen Anliegen.

zum Download: „Hilfsangebote für Kinder und Jugendliche in Isolationssituationen“

In diesem Dokument finden Sie alle wichtigen Adressen und Asprechpartner für Kinder und Jugendliche in Isolationssituationen.


Ziele

Unsere Schülerinnen und Schüler, die uns anvertraut sind, haben ihre eigene, individuelle Persönlichkeit. Ihre Talente und Begabungen wollen wir entdecken und fördern. 
Die ganzheitliche Erziehung der Heranwachsenden steht für uns daher im Mittelpunkt. Beratung soll helfen, den ganz persönlichen Lebensweg zu finden.


Schüler für Schüler

In Seligenthal übernehmen auch ältere Schülerinnen und Schüler in besonderer Weise Verantwortung für die MitschülerInnen:

  • als Tutoren, um den Jüngsten die Eingewöhnung in Seligenthal zu erleichtern;
  • als Mediatoren, um auch in Konfliktsituationen füreinander da zu sein;
  • als Schulsanitäter, um bei Verletzungen oder Krankheiten zu helfen;
  • als Medienscouts, um Ansprechpartner in Fragen rund um Medien und Internet zu sein
  • und als Wertebotschafter, um sich für ein respektvolles Mit- und Füreinander einzusetzen.

Auf diese Weise fühlen sich unsere Schülerinnen und Schüler füreinander verantwortlich und mancher Rat wird, wie sich schon oft gezeigt hat, von einem älteren Mitschüler eher angenommen als von einem Lehrer.

Tutoren erleichtern den Übertritt ans Gymnasium

Schülerinnen und Schüler aus den 10. Klassen stehen als Tutoren den neuen 5.-Klasslern mit Rat und Tat zur Seite, damit der Übertritt ans Gymnasium möglichst reibungslos vonstatten geht.

Die Tutoren veranstalten in den ersten Schulwochen z. B. gemeinsame Spielenachmittage zum gegenseitigen Kennenlernen und weitere interessante Aktionen, um die gute Eingewöhnung an der neuen Schule zu unterstützen. Auch erzählen sie von ihren Erfahrungen, um den Kleinen Unsicherheiten zu nehmen.

Im Laufe des Schuljahres bleiben die Tutoren beliebte Ansprechpartner und gestalten z. B. für ihre 5. Klasse eine Lesepause am bundesweiten Vorlesetag, führen einen Workshop zur Mediennutzung durch, feiern gemeinsam mit den jüngsten SchülerInnen Fasching oder bereiten in der Osterzeit die Osternestsuche vor.

Mediatoren: Das Projekt „Faire Kommunikation“
Die Mediatoren aus den 8. bis 10. Klassen am Gymnasium Seligenthal.

Seit dem Jahr 2000 erfreut sich das Projekt „Faire Kommunikation“ in Seligenthal großer Beliebtheit. Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse stehen ihren Mitschülern bei Problemen im Umgang miteinander hilfreich zur Seite, ob als Ansprechpartner in Fragen der fairen Kommunikation, bei einem Mediationsgespräch oder in der Präventionsarbeit der 5. und 6. Klassen.

Sie vermitteln in Konfliktfällen unter Schülern, unterstützen die Konfliktkompetenz aller Schüler der 5. Klassen und setzen sich in allen sechsten Klassen durch die Förderung der starken Persönlichkeit, die andere akzeptieren und tolerieren kann, aktiv gegen Ausgrenzung ein.

Um die jüngeren Schüler besser kennenzulernen und Vertrauen aufzubauen, bringen sie sich auch bei weiteren schulischen Projekten z. B. der Eine-Welt-Gruppe ein.

Erfahren Sie mehr über unsere Mediatoren

Schulsanitäter - Hilfe im Notfall

Beim Spielen in der Pause oder im Sportunterricht gibt es immer wieder kleinere und größere Verletzungen.

Die Schulsanitäter wissen, was in solchen Situationen zu tun ist. Während ihrer Erste-Hilfe-Ausbildung haben sie gelernt, wie man in Notsituationen schnell, richtig und mit wenigen Handgriffen kompetent Erste Hilfe leisten kann und dabei die nötige Ruhe bewahrt.

Die Ausbildung von Schülersanitätern fördert ein rücksichts- und verantwortungsvolles Miteinander in der Schule und stärkt das Selbstbewusstsein der Schülerinnen und Schüler.

„Werte machen Schule“: Wertebotschafter in Seligenthal

Im Rahmen der Initiative „Werte machen Schule“ des Bayerischen Kultusministeriums wurde Tizian Babel, Klasse 10b, als einer der ersten Wertebotschafter Bayerns ausgebildet. Ministerialdirektor Herbert Püls schätzt die Bereitschaft, diese verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen: „Gemeinsame Werte stiften Zusammenhalt. Gelebte Werte sind für unser Miteinander unverzichtbar.“
Tizian Babel wurde von der Schülermitverantwortung (SMV) in Absprache mit der Schulleitung ausgewählt. Im ersten Teil der Ausbildung erwarben die Wertebotschafter Basiskompetenzen zu Wertebildung, Kommunikationsfähigkeit und Teamführung. Der zweite Teil der Ausbildung im Juli 2019 widmete sich der praktischen Umsetzung in schülerorientierten Modulen für die Unterstufe.
Tizian freut sich, die neuen Impulse und Anregungen zur Wertebildung als Multiplikator an seine Mitschüler weitergeben und mithilfe seiner Projektgruppe „Faire Kommunikation“ in Seligenthal in die Tat umsetzen zu können.
Ziel ist, dass sich junge Menschen aktiv für ein gewinnbringendes und gutes Mit- und Füreinander in unserer Gesellschaft engagieren. Dabei leisten die jugendlichen Wertebotschafterinnen und -botschafter einen wichtigen Beitrag.


SMV/Verbindungslehrer

Was sind denn eigentlich die Aufgaben der SMV?

Bekannt sind wir von gemeinsamen Veranstaltungen, wie dem Schulfest oder dem Kuchenverkauf bei den Elternsprechtagen, aber auch durch viele Aktionen für die Schüler. Dazu gehören zum Beispiel der Weltaidstag, die Nikolaus- und die Ostereieraktion. Bei diesen Projekten arbeiten wir auch mit den Schülersprechern der anderen Schulen in Landshut  zusammen, unter anderem auch um Partys zu organisieren, wie die Mittel- und Oberstufenpartys.

Doch es gehört noch viel mehr zur Aufgabe der SMV. Wir sind dafür da, die Wünsche und Anregungen der Schüler an die Lehrer und die Schulleitung zu übermitteln und die Rechte der Schüler im Schulforum zu vertreten. Außerdem helfen wir auch bei der Lösung von Konflikten.

Die Möglichkeit zur Mitbestimmung an der Schule ist ein wichtiger Beitrag zur Förderung eines guten Schulklimas. Alle Schüler haben mit der SMV eine Anlaufstelle, an die sie sich wenden können.

Eine Aufgabe bei der SMV zu übernehmen, bedeutet auch, Zeit für dieses Ehrenamt zu investieren. Doch wenn wir eine Veranstaltung erfolgreich abgeschlossen haben und unsere Mitschüler zufrieden waren, dann lohnen sich alle im Vorfeld gemachten Bemühungen!

Natürlich hoffen wir, dass wir auch in Zukunft auf eine große Unterstützung und eine gute Zusammenarbeit mit unseren Mitschülern setzen können und dass unser Schulklima dadurch noch besser wird!


Neuwahl der SMV für 2019-20

Neuwahl der SMV für 2019-20

Abschlussklassensprecherversammlung am 9. Juli 2019

Wie in jedem Jahr begrüßten die Verbindungslehrer Frau Sindersberger und Herr Littich auch gegen Ende des Schuljahres noch einmal die Klassensprecher zu einer abschließenden Versammlung für das Schuljahr 2018/19 in der Mensa. Dabei sollten mit der Wahl der neuen Mitglieder der SMV und der Nachfolgerin der ebenfalls scheidenden Verbindungslehrerin bereits entscheidende Weichen für die Zeit nach den Sommerferien bzw. das neue Schuljahr gestellt werden.

Bedingt durch das einigen SMVlern bevorstehende Abitur stand schon im Vorfeld fest, dass sich einige zumindest nominell aus dieser Gruppe verabschieden und ihre Verantwortung an jüngere Nachrücker weitergeben würden. An dieser Stelle sei noch einmal Marie Seidl, Emilia Friedrich, Tabea Griwodz, Laurin Steimer und insbesondere Dominik Astner aus der jetzigen Q12 herzlich für ihr großes Engagement gedankt. Mit eurem Einsatz habt ihr die Seligenthaler SMV im abgelaufenen Schuljahr auf ein neues Level gehoben, von dem aktuell nicht nur insbesondere die Schüler, sondern wirklich alle Mitglieder unserer Schulfamilie profitieren dürfen.

Wie beinahe zu erwarten, machte bei der Neuwahl der einzige „alte Hase“ auf der Kandidatenliste das Rennen um den Posten des 1. Schülersprechers: Die erfahrene Verena Spies aus der aktuellen Q11 wurde an die Spitze der SMV gewählt. Unterstützt wird sie in ihrer ebenso wichtigen wie verantwortungsvollen Tätigkeit von vier weiteren Schülerinnen und einem Schüler, die allesamt ein schlagkräftiges Team bilden und vor Tatendrang sprühen. An Verenas Seite stehen ab Herbst 2019 Anna Maier, Vanessa Kuffer und Tizian Babel aus der 10. Klasse sowie Lena Goldes und Ursula Ingerl (beide Q11).


Elternbeirat

Als Elternvertreter freuen wir uns, auch in Zeiten von Corona mit Blick auf die Realität und das Machbare, zusammen mit Lehrern, Schülern und Direktorat, das Beste für alle möglich zu machen.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben:
elternbeirat@gymnasium.seligenthal.de

Der Elternbeirat am Gymnasium Seligenthal im Schuljahr 2020 / 2021
1. Vorsitzender Thomas Sauer
Stellv. Vorsitzender Florian Frohnholzer
Schriftführer Wolfgang Doll
stellv. Schriftführer Florian Frohnholzer
Schatzmeisterin Alexandra Schalbeck-Straßer
Stellv. Schatzmeisterin Birgit Hanel
Finanzausschuss Alexandra Schalbeck-Straßer, Birgit Hanel, Cornelia Kowalick-Molzen
Schulforum Thomas Sauer, Dieter Zeitler, Pia Stumpfegger
(Hermann Fraunhofer, Maria Teufel)
Inklusionsbeauftragte/r Pia Stumpfegger, Florian Frohnholzer
Schüleraustausch Marc Männer, Thomas Sauer
AK Veranstaltungen Maria Teufel, Birgit Hanel, Pia Stumpfegger, Cornelia Kowalick- Molzen, Claudia Wimmer, Alexandra Schalbeck-Straßer
Spendenbeauftragter kommissarisch Thomas Sauer, Florian Frohnholzer
Verbandsarbeit Florian Frohnholzer, Thomas Sauer
Kontakt zu Kloster/Schulstiftung/Förderverein Florian Frohnholzer, Thomas Sauer
HP-Beauftragte Marc Männer, Alexandra Schalbeck-Straßer
Redaktionelle Mitarbeit Alexandra Schalbeck-Straßer
Klassenelternsprecherprojekt Dieter Zeitler, Wolfgang Doll, Claudia Wimmer, Herman Fraunhofer
MINT-Beauftragte/r Birgit Hanel, Marc Männer
Lehrerbeauftragte Dieter Zeitler, Hermann Fraunhofer
Elternbeiratssitzungen

Sitzungstermine

Sitzungstermin Protokoll
12.11.2020 Protokoll der Sitzung
02.12.2020 Protokoll der Sitzung
13.01.2021 Protokoll der Sitzung
11.02.2021 Protokoll der Sitzung
10.03.2021  
14.04.2021 Protokoll der Sitzung
12.05.2021  
09.06.2021  
14.07.2021  

Angebote des Elternbeirats

Mathegym - digitale Übungsplattfrom

Die vom Elternbeirat finanzierte Plattform „Mathegym“ bietet vielfältige digitale Übungsmöglichkeiten für alle Aufgabenformen und Jahrgangsstufen.

Mehr Informationen finden Sie hier im Bereich Unterricht/Mathematik

Elternbeirat - Informationen und externe Angebote

Der Elternbeirat ist breit aufgestellt und arbeitet an vielen unterschiedlichen Themen. Wir geben Ihnen gerne einen Einblick.

Mehr erfahren - Themen Elternbeirat


Die aktuellsten Nachrichten des Elternbeirats

Berufsorientierung in den Pfingstferien

Berufsorientierung in Zeiten einer weltweiten Pandemie stellt Schüler*innen weiterhin vor ganz spezielle Herausforderungen. Jugendliche wollen sich um ihre Zukunft kümmern, und Berufsorientierung bleibt nach wie vor unverändert wichtig. Eine Möglichkeit sich mit ihrer beruflichen Zukunft zu befassen bietet sich Jugendlichen bei den digitalen Campangeboten zur Berufsorientierung von Technik – Zukunft in Bayern 4.0.

Ich stelle meinen MINT Beruf vor!

Wir wollen unsere Schüler bei der Berufsorientierung mit Informationen aus der ersten Hand unterstützen.
In diesem Jahr möchten wir einen Fokus auf die MINT Berufe legen.

Üben Sie einen spannenden MINT Beruf aus? Wie kamen Sie dazu?

Vor allem die MINT Berufsbilder sind noch ausdifferenzierter und es entstehen neue Möglichkeiten. Zum Beispiel können sich InformatikerInnen mit selbstfahrenden Autos beschäftigen. Ein Studium der Molekularbiologie könnte ein Sprungbrett in die Krebsforschung sein. Das Studium der Statistik ebnet den Weg in die Data Science. Aber nicht immer sind die Wege klar: Nach dem Studium der BWL digitale Dienste und Geschäftsmodelle entwickeln? Was heißt das für die Wahl des Studiums oder der Qualifikation?

Newsletter des BEV für den März 2021

Aktueller Newsletter des BEV

Der Newsletter des Bayerischen Elternverbandes wird regelmäßig an den Elternbeirat versandt. Die darin enthaltenen Informationen sind schlussendlich für alle Eltern ineterssant. Sie finden den Newsletter hier als Download

ElternWissen in Zeiten von Corona

Das Coronavirus stellt uns vor große Herausforderungen. Wie können Sie als Familie die kommenden Wochen gut überstehen? Wie können Sie mit Unsicherheit, Furcht und Ängsten umgehen und Ihre Kinder bestmöglich begleiten? Wie können Sie die Zeit sinnvoll gestalten?

Die aktuellste Ausgabe von ElternWissen möchte Antworten auf diese und ähnliche Fragen geben. Weiterhin sind vielfältige Anregungen und Tipps für sinnvolle und kreative Beschäftigungsmöglichkeiten in dieser Broschüre enthalten. Zu guter Letzt sind Links zu entsprechenden Anleitungen, Videos, Internetseiten angegeben.

Die Broschüre steht zum Download auf den Seiten des AGJ zur Verfügung.

ElternWissen ist eine Schriftenreihe für Eltern, die durch den AGJ-Fachverband für Prävention und Rehabilitation in der Erzdiözese Freiburg e.V. herausgegeben wird. Die einzelnen Themenhefte umfassen 16 bis 24 Seiten. Autorinnen und Autoren sind Experten/-innen des Kinder- und Jugendschutzes beziehungsweise des entsprechenden Themengebietes. Sie soll Eltern bei ihrer erzieherischen Aufgabe unterstützen und Orientierung zu bestimmten Fragen des Kinder- und Jugendschutzes bieten.

"Auf in die Welt!" - Externes Webinar zum Schüleraustausch 2021/22

Auslandsaufenthalte während der Schulzeit und nach dem Abitur sind bei jungen Menschen begehrt. Jetzt laufen die Vorbereitungen für den Schüleraustausch 2021/2022.

Uns erreichte eine Einladung der gemeinützigen Stiftung "Völkerverständigung" für ein kostenfreies Webinar. Die Stiftung hat in den vergangene Jahren Messen für interessierte Schüler und Eltern zum Schüleraustausch und möglichen Stipendienangeboten ausgerichtet. Laut der Stiftung sind mit Hinblick auf Corona seriöse Informationsmöglichkeiten für Schüler und Familien derzeit eingeschränkt und es dominieren im Netz eher kommerzielle Angebote.

Vor diesem Hintergrund bietet die Stiftung ein kostenfreies Webinar an. Dieses Webinar soll helfen, jungen Leute und Familien einen Überblick über die Möglichkeiten und Angebote zu geben.

Das Webinar "AUF IN DIE WELT" der Stiftung "Völkerverständigung" findet jeweils dienstags, 18 Uhr statt und dauert rund 30 Minuten.
Weitere Informationen und die Anmeldung zu diesem externen Webinar sind online unter www.aufindiewelt.de/webinar zu finden. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Das Webinar umfasst einen Überblick zu folgenden Themen:

  • Schüleraustausch - das Auslandsjahr
  • Wie man unabhängige Informationen bekommt: Die AUF IN DIE WELT-Messen'
  • Stipendien für das Auslandsjahr

Verein der Freunde und Förderer

Der Förderverein übergibt dem Gymnasium einen Spendenscheck.

Zur externen Webseite des Fördervereins: www.foerder-gym-seligenthal.de


Partner und Sponsoren

Unser Dank gilt den Partnern und Sponsoren unseres Gymnasiums, die uns vielfältig und langanhaltend unterstützen. Über das Logo gelangen Sie auf die jeweilige Homepage.


Aktuelles zu Partnern und Sponsoren:

Eine große Freude machte uns die Kastulus – Bader – Stiftung mit ihrer großherzigen Spende an die Brückenklasse. Bei der Spendenübergabe – natürlich unter strengen Hygieneauflagen – informierten sich Stiftungsvorstand Paul Simmerbauer und Stiftungsgründerin Elfriede Bader-Nusser ausführlich über die Entwicklung dieses mit dem Niederbayerischen Integrationspreis ausgezeichneten Projekts, das die Stiftung bereits 2016 mit einer namhaften Summe ...

weiterlesen

Nach einem knapp einjährigen Bewerbungsprozess konnte das Gymnasium der Schulstiftung Seligenthal „aufgrund des herausragenden Engagements um die Berufs- und Studienorientierung“ das Berufswahl-SIEGEL durch das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) entgegennehmen.

Zur Auszeichnungsfeier am Gymnasium Seligenthal, die unter Einhaltung aller Abstands- und Hygieneregeln als Hybridveranstaltung in einem kleinen Kreis stattfand, konnte die ...

weiterlesen

Die Berufliche Orientierung ist ein lebenslanger Prozess, der bereits im Kleinkindalter beginnt. Mit Aussagen wie: „Wenn ich groß bin, werde ich Feuerwehrmann!“ beginnen diese Überlegungen, werden später verworfen, verfestigt oder spezialisiert. Am Gymnasium werden in der Unter- und Mittelstufe immer wieder Projekte und Aktivitäten zum Kennenlernen von Berufsfeldern unternommen. Mit der 9. Jahrgangsstufe steigt die Intensität dieser Angebote, ...

weiterlesen

genießen Sie weihnachtliche und stimmungsvolle Stücke in kammermusikalischen Besetzungen und von der Bigband. Mit diesen musikalischen Grüßen unserer Schülerinnen und Schüler wünschen wir allen ein trotz aller Einschränkungen frohes Weihnachtsfest, Gesundheit, gute Erholung und Gottes Segen und Zuversicht für das kommende Jahr!

Unser digitales Weihnachtskonzert finden Sie gleich hier. ...

weiterlesen

Das Gymnasium Seligenthal wurde dieses Jahr zum 11. Mal als „Umweltschule in Europa – Internationale Nachhaltigkeitsschule 2019/2020“ ausgezeichnet.

In verschiedenen Jahrgangsstufen und klassenübergreifend wurden Beiträge zu den Themenschwerpunkten „Maßnahmen zum Klimaschutz“ und „Biologische Vielfalt in der Schulumgebung“ erarbeitet, um bei den Schülerinnen und Schülern das Interesse an nachhaltiger Lebensweise zu wecken oder zu vertiefen.

Leide ...

weiterlesen