Der Distanzunterricht hält so einige Herausforderungen für SchülerInnen und LehrerInnen bereit, doch es gibt auch nicht von der Hand zu weisende Vorteile. So konnten die TeilnehmerInnen eines Seligenthaler Q11-Kurses im Januar 2021 die rund 1700 Kilometer zwischen Landshut und Dublin durch einen Mausklick überwinden und der irischen Lehrerin Aislinn Nic an Bhreithiún Löcher in den Bauch fragen.
Schon ihr Nachname weist auf die spannende und ...

weiterlesen

„Die Sprache Europas ist die Übersetzung.“ Dieses Zitat Umberto Ecos nimmt sich die Europäische Kommission zum Vorbild und veranstaltet jährlich den Übersetzungswettbewerb Juvenes Translatores für SchülerInnen weiterführender Schulen in Europa. Junge Menschen bekommen hier die Chance, in den Beruf des Übersetzers hineinzuschnuppern und erleben die Faszination Sprache auf höchstem Niveau.
Der Wettbewerb findet mit zahlreichen Teilnehmern ...

weiterlesen

Die SchülerInnen der 10., 11. und 12. Klasse kamen in der Woche vor der mit Spannung erwarteten Wahl in den Vereinigten Staaten in den Genuss eines besonderen Vortrags durch den US-Experten Dr. Hünemörder, einem alten Bekannten in Seligenthal.
Da wir aufgrund des erhöhten Inzidenzwerts die geplante Präsenzveranstaltung kurzfristig absagen mussten, konnte der Wissenschaftler diesmal neben seiner fachlichen auch seine technische Expertise unter ...

weiterlesen

Bei strahlendem Sonnenschein brachen 27 Schülerinnen und drei Lehrerinnen zu einer besonderen Reise auf: Der Austausch der beiden Schulen sollte zum 40. Mal stattfinden.
Gut ausgestattet mit den besten Wünschen der Eltern und vielen Gastgeschenken ging es gen Süden.

weiterlesen

Auf dieses Fazit konnten sich die Schüler der Empire High School einigen, als sie nach einem siebzehntägigen Aufenthalt in Deutschland wieder die Heimreise in das 9430 Kilometer entfernte Tucson (Arizona) antraten.

weiterlesen