Neu: Auch digitale Einschreibung am Gymnasium Seligenthal möglich!

Wir möchten bei der Einschreibung lange Schlangen und Wartezeiten vermeiden. Deshalb erfolgt die Einschreibung, sobald Sie das Übertrittszeugnis erhalten haben, digital und über den Postweg oder persönlich nach Vereinbarung eines Termins (ebenfalls mit den unterschriebenen Formularen der Online-Anmeldung; bitte nicht doppelseitig ausgedruckt) im Sekretariat.
Wenn Sie nicht persönlich im Sekretariat anmelden, sondern den Postweg nutzen möchten, schicken Sie uns bitte bis spätestens 14.05.2021 das Original des Übertrittszeugnisses sowie die zu unterschreibenden Formulare der Anmeldung zu. Alle anderen Urkunden wie Geburtsschein/ Geburtsurkunde und den Nachweis im Sinn des Masernschutzes reichen als Kopie/ Scan. Wenn Ihr Kind eine Montessorischule oder eine 5. Klasse einer RS oder MS besucht, reicht eine Kopie des letzten Zeugnisses statt des Übertrittszeugnisses.

Eine digitale Voranmeldung ist über die Homepage jederzeit möglich.

Der Probeunterricht für Kinder einer Montessori- oder Waldorfschule oder für Kinder mit einem Übertrittszeugnis ohne Gymnasialempfehlung findet vom 18.-20.5.2021 statt.

Sollten Sie noch weitere Informationen zum Gymnasium Seligenthal wünschen, möchten wir  Ihnen die wichtigsten Fakten über diese Kurzinformation geben und laden Sie ein, hier die Präsentation des letztjährigen Informationsabends anzusehen.
Wenn Sie unseren musischen Zweig kennenlernen möchten, gibt Ihnen dieser Überblick genauere Auskunft: Informationen zum musischen Zweig.

Selbstverständlich können Sie die Schulleitung auch telefonisch über das Sekretariat für eine Beratung erreichen oder einen persönlichen Termin vereinbaren.

Unter diesem Link können Sie sich online an unserem Gymnasium anmelden.

Online-Anmeldung am Gymnasium Seligenthal

Hier können Sie alle benötigten Daten bequem von zu Hause aus an unsere Schule übermitteln und damit die Anmeldung vor Ort erheblich vereinfachen.

 

Seit 01.03.2020 gibt es die Masernimpfplicht. Bitte bringen Sie zur Anmeldung mit:

  • Nachweis Masernimpfschutz (Nachweis über 2 Masernimpfungen) oder
  • Ärztliche Bescheinigung, dass eine Immunität gegen Masern besteht oder
  • Ärztliche Bescheinigung über eine dauerhafte medizinische Kontraindikation oder
  • Bescheinigung einer Behörde oder einer anderen Einrichtung

 

Nach der Dateneingabe erhalten Sie eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse, in der Sie den enthaltenen Link Ihre Anmeldung bestätigen und das Anmeldeblatt sowie weitere Formulare ganz bequem ausdrucken können.