Liebe Schülerinnen und Schüler,

nicht weit von Riedlingen im Oberschwaben, etwa 70 km nördlich vom Bodensee, liegt Heiligkreuztal, ein ehemaliges Zisterzienserinnenkloster. In der Klosterkirche befindet sich ein außergewöhnliches Schnitzwerk aus dem Jahre 1320, die sog. Johannesminne. Ein unbekannter Künstler hat es angefertigt. Das mittelhochdeutsche Wort Minne entspricht unserem heutigen Wort Liebe, aber damals zunächst noch in der Bedeutung ...

weiterlesen

Lesung: Lukas 12, 32-34

Fürchte dich nicht, du kleine Herde! Denn es hat eurem Vater wohlgefallen, euch das Reich zu geben. Verkauft, was ihr habt, und gebt Almosen. Macht euch Geldbeutel, die nicht altern, einen Schatz, der niemals abnimmt, im Himmel, wo sich kein Dieb naht, und den keine Motten fressen. Denn wo euer Schatz ist, da wird auch euer Herz sein.

Auslegung

Liebe Abiturientinnen, liebe Abiturienten, liebe Festgemeinde!

 Rückblick ...

weiterlesen

Anstatt des üblichen mehrtägigen Aufenthaltes zu den Tagen der Orientierung im Prämonstratenserkloster Windberg gab es in diesem Schuljahr für die 9. Klassen zumindest einen „Tag der Orientierung“. Herr Härtl, ein erfahrener Jugendreferent von der katholischen Jugendstelle in Landshut, vermittelte im ersten Teil dieses Tages mithilfe von erfahrungspädagogischen Gruppenspielen und tiefgehenden Diskussionen Impulse für ganz allgemeine ...

weiterlesen

Liebe Mitschülerinnen und Mitschüler!

Wie oft habe ich mir gedacht:

,,Ich würde so gerne mehr lesen, aber ich habe keine Zeit dafür.“ oder ,,Ich möchte mehr Zeit mit meiner Familie verbringen.“!

Was ist aber, wenn sich diese Zeit genau jetzt findet? Mehr Zeit, um ein gutes Buch zu lesen, mehr Zeit mit den Eltern und Geschwistern einen Filmeabend zu gestalten, oder sogar mehr Zeit, um mich aufs Lernen zu konzentrieren.

Genau das ist es, was mich ...

weiterlesen