Der Landtag zu Besuch in SeligenthalWanderausstellung des Bayerischen Landtags in Seligenthal

Abwechslungsreicher Politikunterricht lebt davon, Politik hautnah und vor Ort zu erleben, da aber natürlich nicht alle Klassen nach München ins Maximilianeum fahren können, ist es etwas ganz Besonderes, dass der Landtag in diesem Jahr zu uns nach Seligenthal gekommen ist. Unter dem Motto Der Bayerische Landtag on Tour – Unsere Wanderausstellung kommt zu Ihnen war eine Woche lang eine Ausstellung rund um das Bayerische Parlament am Gymnasium Seligenthal zu sehen.

In Zeiten zunehmender Politikverdrossenheit ist politische Bildung und das Schaffen eines demokratischen Bewusstseins wichtiger denn je. Am Gymnasium Seligenthal wird politische Bildung mit dem sozialwissenschaftlichen Zweig sehr intensiv vermittelt. Aber auch die anderen Klassen, die noch keinen Politikunterricht haben, konnten beim Besuch der Wanderausstellung ihr politisches Wissen vertiefen. Dafür hat der Landtag ein sehr gut ausgefeiltes Quiz zur Verfügung gestellt, das die Schülerinnen und Schüler durch die Ausstellung begleitete. Die Schüler erlebten eine sehr interaktive Schulstunde mit verschiedenen Medien, die Politik wirklich hautnah erleben und begreifen ließen. Bei der Ausstellungseröffnung sogar mit Informationen aus erster Hand, denn die drei Landshuter Landtagsabgeordneten Ruth Müller, Rosi Steinberger und Helmut Radlmeier besuchten  zusammen mit den Schülerinnen und Schülern der Klassen 10a und 10d die Ausstellung und standen für zahlreiche Fragen beispielsweise nach dem Alltag der Abgeordneten und für Diskussionen zur Verfügung.