Rückblicke – was aus Ehemaligen geworden ist...

Ehemalige im Sommer 1930 im Schulgewand der Absolvia...
... und im Sommer 2011 auf Exkursion ”Wissen und Wiesn”

In 175 Jahren Bildungsgeschichte wurden vielen Schülerinnen die Absolvia bzw. die Hochschulreife erteilt. Alle haben Ihren Weg gemacht, viele mit interessanten beruflichen Werdegängen. Einige davon sind in der Schulchronik exemplarisch herausgegriffen und vorgestellt.

Auszug aus dem Kapitel ”Rückblicke
aus der Schulchronik 175 Jahre Gymnasium Seligenthal –
Wenn Mauern und Menschen erzählen!


Sr. Maria Johanna Knoblach
, Konvent Zisterzienserinnen-Abtei Seligenthal

Dr. Hannelore Omari, Abitur 1978, Geschäftsführerin Lebenshilfe Landshut

Sigrid Hofer, Malerin

Dr. Traudl Hansl-Kozanecki, Abitur 1959, Wissenschaftlerin/Preisträgerin

Rita Rottenwallner, Abitur 1979, Gründerin Tollwood-Festival und -Stiftung

Ute Feuerecker, Abitur 1987, Sängerin

Prof. Renate Wackerbauer, Abitur 1983, Universität von Alaska

Familie Dregelyi, treue Seligenthalerinnen in der 3. Generation

Frau Fischer und Frau Fischer, Abitur 1978 und 2002, Mutter-Tochter Lehrerpaar