Mit mittlerem Bildungsabschluss zum Abitur am Gymnasium Seligenthal

Der Weg zur Hochschulreife mit mittlerem Bildungsabschluss
Praxisorientierte Vermittlung der Lerninhalte

Seit mehr als 175 Jahren widmet sich das 1232 gegründete Kloster Seligenthal der Bildung von Kindern und Jugendlichen auf der Basis christlicher Grundhaltungen und Werte. Neben einer fundierten Wissensvermittlung werden die uns anvertrauten Jugendlichen entsprechend ihrer individuellen Neigungen und Begabungen gefördert.

Eine ganzheitliche Erziehung unterstützt die Jugendlichen, verantwortungsbewusst ihrenganz persönlichen Lebensweg zu finden undihr Leben erfüllt zu gestalten.

Ein vielfältiges Netzwerk mit außerschulischen regionalen und internationalen Partnern eröffnetunseren Schülerinnen und Schülern interessante Perspektiven und Möglichkeiten und befähigt sie, sich weltoffen mit gesellschaftspolitischen Fragen auseinanderzusetzen.

Unser besonderes Bildungs-Angebot

  • sofortige Eingliederung in die gymnasiale Klassen- bzw. Kursgemeinschaft
  • schnelles Eingewöhnen in die gymnasiale Arbeitsweise
  • Einstieg in Spanisch als spät beginnende Fremdsprach ohne Nachlernen oder Weiterführen von Französisch als 2. Fremdsprache (10. Kl.)
  • individuelle Beratung durch die Fachlehrer und Beratungslehrer
  • aktive Mitgestaltung des Angebots der Seminare und Kurse in der Qualifizierungsphase
  • Teilnahme am sozialen Praktikum in der 10. Jahrgangsstufe kleine Lerngruppe in den Fremdsprachen
  • „Fit für die Oberstufe” durch eine zusätzlich Unterrichtsstunde in Mathematik und modularisierte individuelle Förderung in Deutsch und Englisch
  • breite Palette an freiwilligen sozialen Aktivitäten und religiösen Angeboten
  • großes Wahlfachangebot


Anmeldung

Beratungsgespräch und Voranmeldung sind ab dem Zwischenzeugnis möglich, die endgültige Anmeldung erfolgt mit dem Jahreszeugnis.

Der erfolgreiche Weg zum Abitur

  • Erfahrungsbericht: Schülerinnen und Schüler, die mit mittlerer Reife aus anderen Schularten übergetreten sind, sind in der Oberstufe ebenso erfolgreich wie Gymnasiasten.

  • Spitzenergebnisse: Unter den Schülerinnen und Schülern mit „Einserschnitten“ beim Abitur befinden sich regelmäßig auch Absolventen, die nach der Mittleren Reife übergetreten sind. Mit der Allgemeinen Hochschulreife stehen alle Studiengänge an einer Universität oder Hochschule bzw. jede berufliche Ausbildung offen.

Flyer Eintritt ab Kl. 10+11