Übersicht der Schulaufgabenarten

5. Klasse

4 Schulaufgaben, 45-60 min.

  • Erzählung (u.a. persönlicher Brief, Erzählung nach Bildern)
  • Bericht (einfaches Niveau)
  • Vorgangsbeschreibung
  • Grammatiktest (Ersatzschulaufgabe nach Modus 21)

6. Klasse

4 Schulaufgaben, 45-60 min.

  • Erzählung (kein Brief, u.a. Ausgestaltung eines Erzählkerns „in Anlehnung an literarische Vorlagen" (vgl. LP)
  • Bericht (anspruchsvolleres Niveau)
  • Beschreibung (anspruchsvolles Niveau, u.a. Bild-, Personen- oder Gegenstandsbeschreibung)
  • Grammatiktest (= Jahrgangsstufentest + hausinternen Test gleichen Niveaus)

7. Klasse

4 Schulaufgaben, 60 min.

  • Zusammenfassung eines literarisch-poetischen Textes
  • Zusammenfassung eines Sachtextes
  • begründete Stellungnahme ohne Gliederung
  • begründete Stellungsnahme mit Gliederung

8. Klasse

4 Schulaufgaben, 90 min.

  • Inhaltsangabe (Sachtext oder literarischer Text mit "Basissatz" und evtl. Fragen zum Text)
  • Protokoll (u.a. „Wiedergabe des Inhalts von Sachtexten", vgl. LP)
  • einfache, steigende Erörterung mit Gliederung
  • Texterörterung mit Gliederung (u.a. „einfaches Argumentieren im Anschluss an einen Sachtext", vgl. LP)

ab 9. Klasse alle Schulaufgaben mit Gliederung !

9. Klasse

4 Schulaufgaben, 105 min.

  • Analyse eines Sachtextes
  • Erschließung eines literarischen Textes
  • Texterörterung
  • Erörterung (als mündliche Schulaufgabe im Stil von Jugend debattiert)

10. Klasse

3 Schulaufgaben, 135 min.

  • Analyse eines Sachtextes
  • Erschließung eines literarischen Textes
  • Erörterung (auf Textgrundlage oder textunabhängig)

Q-11 und Q-12

4 Schulaufgaben, je eine Arbeit pro Semester, 135 min

Im Abitur stehen 5 Aufgaben zur Wahl, diese verschiedenen Aufgabenstellungen sollten in den beiden Jahrgangsstufen alle eingeübt und in den Schulaufgaben angeboten werden.

  • Erschließen und Interpretieren literarischer Texte
  • Analyse von Sachtexten jeweils mit Gliederung auch Textvergleiche bzw. materialgestützte Aufgabenstellungen als Alternative
  • Erörtern literarischer Texte; Erörtern von Sachtexten und Problemen jeweils mit Gliederung
  • Verfassen von informativen Texten auf der Basis mehrerer Texte, bzw. freie Formen wie Redebeitrag, Kommentar oder Essay