Sinfonisches Orchester

Das Sinfonische Orchester des Gymnasiums Seligenthal setzt bei der Gestaltung der Konzerte unter der Leitung von Gabriele Fröschl immer wieder besondere Akzente. Sowohl in kleineren kammermusikalischen Besetzungen als auch in der großen sinfonischen Besetzung bringt die Grupperegelmäßig bekannte oder unbekanntere Werke aus der Orchesterliteratur zur Aufführung und zeigt dabei
– angefangen von den großen Meistern der Musikgeschichte bis hin zu Filmmusik, Musical oder Folklore eine große Bandbreite.

Getragen von SchülerInnen des musischen Zweigs steht es allen fortgeschrittenen InstrumentalistInnen des Gymnasiums offen undbietet die Möglichkeit zum gemeinsamen Musizieren auf beachtlichem Niveau. In der Qualifikationsstufe haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit ihr instrumentales Können im Rahmen des Kurses „Instrumentalensemble Orchester“ einzubringen.

Das Repertoire des sinfonischen Orchesters ist breit gefächert und reicht von barocker Literatur bis zu orchestralen Pop-Bearbeitungen des 20. Jahrhunderts.

Erste Erfahrungen im orchestralen Zusammenspiel machen die noch nicht so weit fortgeschrittenen SchülerInnen im Vororchester, das es in zwei Formationen gibt: zum einen als reines Streichorchester, das unter dem Namen Young Strings einmal wöchentlich gemeinsam mit Margit Schleinkofer probt. Zum anderen als Holzbläserensemble, den Young Woodwinds, das Iris Jürgensmeyer leitet. In jährlich durchgeführten Chor- und Orchestertagen werden zusammen mit dem Großen Chor gemeinsam Projekte erarbeitet.

Sinfonisches Orchester

Sinfonisches Orchester