Musik in Seligenthal

Traditionell hat der Musik-Unterricht in Seligenthal einen sehr großen Stellenwert. Waren es früher die regelmäßig zustande kommenden Musik-Leistungskurse, so sind es heute die SchülerInnen des Musischen ZweigesMusischer Zweig, die sich ganz besonders musikalisch engagieren und ihre Schule häufig auch nach außen in unterschiedlichsten Konzerten repräsentieren. 

Vielfältige Angebote stehen aber auch allen anderen Musikbegeisterten offen.

 

 

Nachrichten zu Musik

Jugendkulturpreis des Rotary Clubs für Carla Usberti


Carla Usberti, Preisträgerin des Jugendkulturpreises des Rotary Clubs 2018

Als ganz besondere Auszeichnung erhielt in diesem Jahr Carla Usberti Q11, den Jugendkulturpreis des Rotary Clubs.

Der Preis zeichnet Carla Usberti nicht nur als hervorragende Pianistin, sondern auch als gleichermaßen begabte Bratschistin aus.


Carla begann schon im Alter von 3 Jahren mit dem Klavierspiel  und bekam im Alter von 5 Jahren ihren ersten Geigenunterricht  bei Nathalie Merz. Als 9-jähriges Mädchen kam sie schließlich in die Klavierklasse von Tanja Wagner an die Städtische Musikschule Landshut. Sie war mehrfach 1. und 2. Preisträgerin beim Regional- und Landeswettbewerb Jugend musiziert in den Kategorien Klavier, Violine und Kammermusik. Mit 12 Jahren nahm sie am «Concours des jeunesses musicales in Luzern (CH)» als Klavierbegleiterin teil, bei dem sie den Spezial Preis der Jury erhielt.

Nachdem sie 2014 von Violine auf Viola zu Herbert Gill gewechselt hatte, konnte sie als Jugend musiziert-Bundespreisträgerin 2016 einen großen Erfolg verbuchen.                                 

2016 gewann sie auch den bundesweiten Carl Schröder Wettbewerb  mit der Auszeichnung: 'mit hervorragendem Erfolg' im Fach Klavier.

2017 erreichte sie einen 1. Preis im Bundeswettbewerb Jugend musiziert im Fach Solo Klavier und dritte Preise beim internationalen Carl Filtsch Klavierwettbewerb in Sibiu (Rumänien).

Seit 2017 ist sie als Bratschistin  Mitglied im Festivalorchester der Nationen und im Bayerischen Landesjugendorchester.

Schon seit der 3. Klasse spielt sie in den verschiedenen Orchestern des Gymnasiums und ist immer wieder als Solistin bei den großen Konzerten unserer Schule präsent. Sie hat mit ihren Auftritten, auch bei zahlreichen außerschulischen Veranstaltungen immer wieder das hohe künstlerische Niveau der SchülerInnen des Gymnasiums Seligenthal überzeugend vertreten. Sie sagt « Ich wünsche mir Berufsmusikerin zu werden und möchte mit meiner Musik die Herzen der Menschen berühren ».

Wir freuen uns über ihre Auszeichnung, gratulieren sehr herzlich und wünschen Carla, dass ihr Wunsch in Erfüllung gehen möge.


Autor: LD | Datum: 31.12.2018