Alle Nachrichten aus dem Gymnasium Seligenthal

BMW spendet 2.000€ für die Förderung der Mintfächer am Gymnasium Seligenthal

Große Freude herrschte am Gymnasium Seligenthal


... über die großzügige Spende, die es der Schule ermöglichte, für die Mintfächer qualitativ hochwertige Binocular-Mikroskope anzuschaffen, die in allen Jahrgangsstufen in den naturwissenschaftlichen Fächern eingesetzt werden. Bernd Eckstein vom BMW Group Werk Landshut ließ es sich nicht nehmen, sich bei einem persönlichen Besuch in einer 5.Klasse davon zu überzeugen, welch Gewinn diese Anschaffung für einen modernen Experimentalunterricht ist. Dabei zeigten die Fünftklässler ganz stolz, wie geübt sie schon in der Handhabung der Geräte und im Aufbau und in der Auswertung von Versuchsanordnungen sind.

 

Durch Unterricht in Kleingruppen, bestens ausgestatteten Fachräumen und einem breiten naturwissenschaftlichen Wahlfach- und Projektangebot werden am Gymnasium Seligenthal die Mintfächer besonders gefördert, ein Bildungsziel, das auch BMW gern unterstützt. Denn je früher Kinder die Erfahrung machen, wie interessant die Naturwissenschaften sind, desto größer ist bei ihnen die Neigung, später beruflich in diesen Bereich zu gehen.

Schulleiterin Ursula Weger bedankte sich deshalb zusammen mit den Kindern im Namen der ganzen Schule ganz herzlich für diese großartige Unterstützung des Landshuter BMW Group Werks.


Autor: ws | Datum: 24.10.2018